logo
logo
?>
AromaLifestyle

Das magische Trio der ätherischen Öle

Das magische Trio der ätherischen Öle

Eine der häufigsten Fragen, die mir in Bezug zu den ätherischen Ölen gestellt werden, ist diese hier: mit welchen Ölen soll ich beginnen?! Klare Antwort meinerseits: der tollste Einstieg ist ohne wenn und aber ein Starter Set. 12 Öle, Diffuser, Proben und allerlei Nützliches zum absoluten Einsteigerpreis mit dem Preisvorteil von 50%. Das ist unschlagbar und als Einstieg wirklich der absolute Knaller. Ein bißchen so wie ein Rundumsorglos-Programm mit schier unerschöpflichen Möglichkeiten. Damit tauchst Du wirklich richtig schön ins Thema Öle ein und kannst Dich und Deine ganze Familie wundervoll ganzheitlich unterstützen.

Du magst kleiner starten?

Dann kommt jetzt mein magisches Trio für den ganz unkomplizierten Einstieg, wenn Du vielleicht erst einmal etwas kleiner beginnen möchtest. Drei Öle, die meines Erachtens in wirklich keinem Haushalt fehlen dürfen. Weil sie echte Allrounder sind und auf ganzer Linie überzeugen. Tausendsassas durch und durch. Vor allem ihre Wirkung auf unsere Gefühle und Emotionen sind so wundervoll, dass es wirklich schade wäre, wenn Du sie nicht auch nutzen würdest.

Darf ich vorstellen: Zitrone, Lavendel und Pfefferminze

Zitrone klärt so ziemlich alles, auf welcher Ebene auch immer. Somit ist die knackige Frische ein echter Dauerbrenner als Mood Booster und Klarmacher bei Müdigkeit und Brain Fog. Mit Zitrone kannst Du richtig beobachten, wie der Nebel sich lichtet und Klarheit wieder in Dein Leben zurückkommt. Außerdem unterstützt Dich Zitrone dabei den Fokus auf Deinen Zielen zu halten und hält Deine Konzentration aufrecht. Somit kommst Du irre schnell aus einem Tief wieder raus, bzw. erst gar nicht rein, wenn Du rechtzeitig handelst. Die erbauende und erhellende Wirkung ist wie ein sanfter Energiekuss für die müde, angeschlagene Seele und tut so richtig gut – übrigens auch Kindern natürlich! Beliebt ist Zitrone als Hausaufgaben-Öl und ich weiß, dass es viele Kids mit in der Schultasche haben. In diesem Beitrag habe ich Dir weitere Vorzüge der Zitrone vorgestellt, dort gehe ich auch noch ein wenig mehr auf die körperlichen Aspekte ein.

Ich liebe Zitrone im Diffuser zusammen mit anderen Ölen oder pur zur Inhalation aus der Handinnenfläche. Morgens gehört die Zitrone immer mit zu den Ölen, die ich bereits im Bett benutze.

Herzöffner und Seelenschmeichler

Lavendel ist so viel mehr als nur eine zuverlässige Einschlafhilfe! Sobald Du Lavendel verwendest, verändert sich Dein Selbstausdruck, Du wirst viel klarer werden für Dich und Deine Bedürfnisse. Das Öl entspannt einerseits ganz wundervoll Dein Nervenkostüm, anderseits sorgt es für eine sanfte Belebung und Du fühlst Dich ausgeruht wie nach einem Powernap. Unruhe, Stress und Wut haben mit Lavendel keine Chance und auch Ängste, sowie Anspannungen auf allen Ebenen werden mit dem zauberhaften Öl ganz smooth und zahm. Du kannst das Öl auch wunderbar zur Hilfe nehmen, um damit alte Muster auszulösen, es eignet sich hervorragend für die innere Arbeit und darf keinesfalls unterschätzt werden. Auf dem Kehlchakra aufgetragen, stiftet das würzige Kraut Klarheit beim Sprechen Deiner eigenen Wahrheit, siehe auch der eingangs erwähnte Selbstausdruck. Vielleicht mal beim nächsten wichtigen Gespräch ausprobieren? Abgrenzung ohne zu Mauern, auch das ist ein ganz großes Thema von Lavendel, also der eigene Schutzraum, der alles was nicht zu Dir gehört abperlen lässt. Trotzdem spürst Du natürlich Dein Gegenüber noch, aber Du machst die Themen nicht so schnell zu Deinem. Hast Du vielleicht öfters das Gefühl, dass Du übersehen, nicht gehört oder nicht geliebt wirst? Auch dann ist Lavendel eine echte Herzensempfehlung. Für mich persönlich eines der wundervollsten Einzelöle und aus meiner Erfahrung so wertvoll und tröstend wie eine liebevolle Umarmung zur richtigen Zeit.

Knackfrischer Wachmacher

Pfefferminze ist der Laser unter den Ölen – klar, schnittig und fokussiert. Kein Öl macht so schnell wach und bringt in die eigene Präsenz zurück. Wann immer Du richtig gut da sein musst oder möchtest, inhaliere einen Tropfen Minze – Bäm! Pfefferminze ist unschlagbar was das anbelangt. In der Kombi mit Zitrone übrigens wirst Du unstoppable! Mentale Klarheit und die Energie um auch wirklich ins Tun zu kommen, das zeichnet die Minze aus. Dadurch hat es auch den Drang, Dich mit Dir selbst in Kontakt zu bringen, lenkt also Dein Bewusstsein auf Dich und Dein Sein. Der klare Blick kann manchmal durchaus unangenehm sein, doch Wachstum ist nur möglich, wenn wir uns dem Hinschauen verpflichten. Mit diesem Öl hast Du einen ganz wertvollen und hilfreichen Begleiter in Deine eigene Klarheit, die Zeit des Verdrängens ist vorbei. Teste Pfefferminze doch mal für Dein Journaling, es ist sehr faszinierend, was es hervorzuholen vermag, so erlebe ich es und auch die Frauen, mit denen ich arbeite. 1-2 Tröpfchen aus den Handinnenflächen inhalieren oder den Diffuser in der Nähe befüllen und dann einfach drauflosschreiben. Vielleicht mit der Frage, was Dich zurückhält Deine Träume zu leben oder Deine eigene Wahrheit zu sprechen. Ich bin sicher, mit Pfefferminze kommst Du Dir und Deinen Wünschen gut auf die Spur.

Übrigens – man nennt Pfefferminze auch die kleinste Klimaanlage der Welt. Warum, das habe ich Dir in diesem Artikel verraten.

Geheimtipp für Allergiker

Zur Unterstützung Deiner Atemwege während der Pollenflugzeit kannst Du einmal folgendes probieren: Zitrone, Lavendel und Pfefferminze (ausschließlich in therapeutischer Qualität, die als Nahrungsergänzung zugelassen ist, verwenden bitte!!) je 2-3 Tropfen in eine Leerkapsel einfüllen. Morgens und abends je eine Kapsel einnehmen. Wenn Du Fragen hierzu hast, melde Dich einfach kurz bei mir.

Wie Du siehst, mein magisches Trio hat es wirklich in sich und ich kann Dir den Einstieg mit diesen Ölen wirklich sehr ans Herz legen. Du wirst es lieben mit den Ölen zu sein und selbst sofort spüren, wie sehr sie Dein Leben bereichern und verändern werden. Gerne bin ich für Deine Fragen oder Anregungen da.

Hab es ganz fein und achte gut auf Dich.

Selfcare ist eine heilige Pflicht und kein netter Sonntags-Hashtag.

Deine Evelyn

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Leave A Comment