logo
logo
?>
AromaSoul Selfcare Slider

Mikro-Pausen: Selfcarepraxis im Alltag

Mikro-Pausen: Selfcarepraxis im Alltag

Du kennst das sicher: eine gewisse Zeit läuft alles super und Du bist voll „im Plan“, doch peu à peu haut es Dich raus. Du vernachlässigst vielleicht Deine Meditationspraxis, gehst immer seltener zum Sport, schläfst wenig, greifst wieder vermehrt zum Fast Food, bist 24 Stunden am Tag für die Arbeit erreichbar und verbringst Deine Freizeit im Internet, statt mit Dir selbst. Dir ist bei alldem vollkommen klar, dass Du gegen die Wand läufst, wenn Du so weitermachst. Weisst genau, dass Du wieder raus aus dieser Abwärtsspirale möchtest. Doch gleichzeitig findest Du einfach keinen Neueinstieg. Und irgendwo in Dir spürst Du auch, dass es nicht damit getan ist, sich einmal am Tag für 20-30 Minuten aufs Kissen zu setzen und ansonsten wie eine Getriebene weiter zu rennen. Mikro-Pausen sind eine wundervolle Lösung für Deine Selfcarepraxis im Alltag!

Was sind Mikro-Pausen?

Mikro-Pausen sind kleine Zeitinseln, die Dich über den Tag verteilt, immer wieder in Deine Mitte bringen. Dich mit Dir und Deinem Herzen, Deinen Bedürfnissen verbinden. Mit liebevoller Präsenz Dir gegenüber, lauschst Du Dir selbst und findest in Deiner Stille alles was Du gerade nötig hast.

Meine 11 wirkungsvollsten Mikro-Pausen

~Hand aufs Herz und frage: Was wünscht sich mein Herz jetzt gerade von mir?

~Den Atem zählen: zähle jeden Atemzug (ein: 1, aus: 2, ein: 3, aus: 4,… bis 10)

~Körperspannung mit dem Atem aufspüren: Schließe kurz Deine Augen und fühle, wo Dein Atem nicht frei im Körper fließen kann.

~Ätherisches Basilikumöl ist ein wundervoller Balsam für angespannte Nerven. Inhaliere 1-2 Tropfen aus Deinen Handflächen und massiere Deine Schläfen.

~Töne, summe oder singe ein Mantra. Auf meiner Blissfull Moments Playlist findest Du wundervolle Anregungen dafür.

~Verbinde Dich mit Deinem Puls und fühle, was er Dir zu sagen hat. Erforsche, wo Du vielleicht zu beschleunigt bist in Deinem Alltag.

~Schüttle alles ab von Dir, was Dir jetzt in diesem Moment nicht mehr dient.

~Schließe in der Natur Deine Augen und verbinde Dich mit der Erde, die Dich trägt. Alternativ nutze dafür ein gut erdendes ätherisches Öl. Patchouli, Vetiver oder eine spezielle Erdungs-Mischung kann ich Dir sehr dafür empfehlen.

~Lass Dich vom Geschmack und Geruch Deines Tees kitzeln. Was verraten Dir Deine Geschmacksknospen über das Getränk in Deiner Tasse? Gib Dich ganz dem Moment und Deiner sinnlichen Wahrnehmung hin.

~Entdecke eine der Happy Minutes Meditationen. Weil weniger manchmal einfach mehr ist.

~Umarme Dich innig, streiche mit sanftem Druck über Deine Arme, halte und wiege Dich einen Moment. Du bist das wichtigste Projekt in Deinem Leben, denke immer daran.

Jede der Mikro-Pausen dauert nur wenige Minuten und passen in jeden Alltag zwischendurch rein. So kommst Du Dir schnell wieder näher und nimmst wieder Verbindung zu Dir auf. Du kannst in jedem Moment neu beginnen. Warte nicht auf Montage oder den nächsten Monatsanfang. Beginne JETZT und treffe gesunde Entscheidungen.

Sei es Dir wert. Du bist wundervoll.

Deine Evelyn

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Leave A Comment