logo
logo
?>
Selfcare

Passen Deine Gewohnheiten gerade wirklich zu Dir?

Passen Deine Gewohnheiten gerade wirklich zu Dir?

Realitäts-Check: Passen Deine Gewohnheiten und Bedürfnisse im Moment wirklich zusammen?

Oder klafft da vielleicht schon einen Felsspalte zwischen dem, was Du Dir für Dich wünschst und dem, was Du lebst?

Routinen geben uns im Alltag Struktur und oft auch Halt. Das ist wundervoll. Anderseits können sie uns auch ganz schön einengen und uns die Luft abschnüren. Und mal ehrlich, warum soll etwas auf ewig so bleiben, nur weil es uns eine Weile gut unterstützt hat? Auch kraftvolle und nährende Selfcare-Routinen dürfen (und müssen manchmal sogar!) dann und wann auf dem Prüfstein landen.

Passen Deine Gewohnheiten und Bedürfnisse im Moment wirklich zusammen?

Vielleicht ist es jetzt gerade an der Zeit für Dich, mit der Lupe durch Deinen Alltag zu gehen und dort wo es nötig ist, den Rotstift anzusetzen. Vielleicht ruft es Dich danach, jetzt im Sommer lieber draußen im Freien zu meditieren, anstatt im stillen Kämmerlein? Oder vielleicht stattdessen eine dynamischere Meditationsform zu wählen und Dich zu bewegen? Oder vielleicht haderst Du mit Deinem heißgeliebten Porridge am Morgen und Du sehnst Dich stattdessen nach einem Smoothie? Oder Du magst die lauen Abende lieber auf dem Balkon, im Biergarten oder am See verbringen, anstatt im Gym zu schwitzen?

Dann nur zu! Verpflichte Dich der Freude. Verändere einfach alles was Dir gerade nicht mehr passt! Keine Deiner Gewohnheiten, keine Deiner Routinen, nichts davon ist in Stein gemeißelt! Tausche das warme Porridge für ein paar Wochen gehen den kühlen Smoothie. Trainiere am frühen Morgen statt an den schönen Abenden. Pass das Leben Deinen Bedürfnisse an, nicht andersherum! Du bist Schöpferin Deines Lebens, also gestalte es nach Deinem Gusto und so, dass es Dich unterstützt und Dir gut tut.

Schenke Dir Freiheit

Selfcare bedeutet, dass Du gut mit Dir verbunden und im Kontakt bist, sodass Du immer wieder Deine Bedürfnisse gut wahrnehmen und fühlen kannst. Und dann hab den Mut und schmeiss einfach mal Routinen und Gewohnheiten über den Haufen. Hab Spaß dabei und ganz sicher kein schlechtes Gewissen! Du kannst ja jederzeit wieder zurückkehren, wenn die Zeit dafür wieder gekommen ist und Du den Ruf fühlst.

Genieße die Freiheiten des Sommers und mach Dich frei von zwanghaften Routinen und Gewohnten, die gerade einfach nicht zu Dir passen.

Sommerliche Grüße
Deine Evelyn

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Leave A Comment